Bikerfreunde aus dem Bergischen Land

25. Oktober 2009


Wilhelm-Gedächtnistour 2009
(
anläßlich des vierten Todestages von Wilhelm am 23. November 2009)


Tourguide Toni berichtet:
Mit drei Motorrädern (Dietmar, Volker und Toni mit Sozia Daggi) trafen wir uns am bekannten Treffpunkt. Zuerst wurde mit Karin das Grab von Wilhelm besucht und dort ein kleines Gesteck niedergelegt. Nach einem kurzen, stillen Gedenken machten wir uns auf die Tour.
Über Nörvenich ging es am Tagebau Hambach und der Sophienhöhe vorbei zur ersten Pause an der Zitadelle in Jülich. Danach über Eschweiler, Langerwehe, Zweifall, Lammersdorf zur Biker-Ranch in Strauch.
Wohl gestärkt ging es nun über Vossenack, Hürtgenwald, Zerkall, Nideggen, Wollersheim, Frauenberg, Friesheim und Ahrem zurück zum Treffpunkt.
Tourende war gegen 15:15 Uhr mit insgesamt 168 Kilometern auf dem Tacho.
@ Dietmar und Volker
DANKE für die Teilnahme. Das darf ich sicher auch im Namen von Karin sagen!

Zusatz vom Webmaster: Wie in den letzten Jahren zuvor, bestellte uns Wilhelm für diese (seiner) Tour wieder das allerbeste Herbstwetter.

Bilder der Wilhelm-Gedächtnistour
Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles | © luvo 2006 - 2012

seit dem 11. Mai 2006